Mit dem greifbaren Ziel zum eigenen Buch

Ach, das hat doch noch Zeit“ oder „Morgen ist auch noch ein Tag“ – diese Sätze kennen wir alle. Oftmals belächelt und schulterzuckend hingenommen, ist es für alltägliche Kleinigkeiten eine harmlose Normalität. Bei einem Herzensprojekt wie dem Schreiben eines Buches lässt die klassische Aufschieberitis den ursprünglich empfundenen Elan und die Leidenschaft, ein eigenes geschriebenes Werk zu verfassen, schnell verpuffen. Ein neuer Anlauf endlich ins Tun zu kommen, wird immer schwerer. Die Motivation für einen konsequenten Schreibeinsatz bleibt oft auf der Strecke.

Mit Freude und Elan in Aktion kommen

Im Vortragsabend „Innovativer Weg zum eigenen Buch – gleich anfangen“ erfuhren die Teilnehmer von den Referenten, dem Autorenpaar Sonja und Rüdiger Lehmann sowie von Dr. Rudolf Müller, wie sie gezielt in anhaltende Aktion kommen können. Und wie es nach der ersten Idee weitergeht. Sie lernten, dass die Erstellung einer Gliederung sinnvoll ist und warum das so ist. Weitere Ausführungen zum Thema Spannungsaufbau, richtiger Plot und bildhaftes Schreiben machten Lust auf mehr. Mit großem Spaß an der Sache und mit leichter Hand flossen die erarbeiteten Tipps in kurze Schreibübungen ein.

Dranbleiben leicht gemacht

Im zweiten Teil des Abends erfuhren die Teilnehmer, wie sie ihr Buchprojekt nach der Erarbeitung erster Stichpunkte erfolgreich fortsetzen können. Auf Flipcharts und in bunten Mindmaps wurden eifrig Ziele und wichtige Botschaften des zukünftigen Werkes notiert. Und der zu erwartende Nutzen für den potentiellen Leser und den Autor formuliert. Diese Antworten zeigten sich als hilfreiche Bausteine im jeweiligen Vorgehen. Sie stellen die Grundpfeiler dar, die dabei helfen, das Projekt, Schritt für Schritt voranzubringen. In einem zeitlich abzuschätzenden Rahmen und mit dem dafür nötigen Aufwand.

Mit Klarheit und Strategie zum eigenen Buch

Am Ende des Abends zeigten vielfältig gestaltete Flipchartblätter, welch großes Potential in jedem der einzelnen Projekte liegt. Die Teilnehmer schwärmten davon, jetzt zu wissen, warum sie ihr persönliches Buch auf jeden Fall schreiben sollen. Und wie dieses in eine strukturierte Umsetzung gebracht werden kann. Mit dem naheliegenden und realistischem Ziel, das eigene Schreibprojekt in die Welt zu bringen.

Sonja Lehmann

Fotos: Sonja Lehmann, Jutta Pelzer

 

Wie Worte zu Wegbegleitern werden

Wenn wir darüber nachdenken, einen Richtungswechsel im Leben vorzunehmen, dann spielt die Betrachtung verschiedener Optionen im Vorfeld eine wichtige Rolle. Im Online Kongress LebWoDuWillst  ist dabei das richtige Mindset und die optimale Kommunikation eines der wichtigsten Themen. Wer seinen Wunsch vom ortsunabhängigen Leben und Arbeiten verwirklichen möchte, erfährt dort, wie sich Worthülsen verwandeln und Wunschgedanken konkrete Formen annehmen können …

Dreh- und Angelpunkt einer Neuausrichtung des Lebens

So berichten über 25 Expert*innen in spannenden Vorträgen von 20.11. bis 01.12.2019, wie die Teilnehmer unter anderem mit Hilfe eines gestärkten Mindsets einen Neuanfang in einem anderen Land umsetzen können. Als Wortmalerin und Speakerin gebe ich im Kongress wertvolle Tipps, welche Aufgabe dabei die richtige Kommunikation übernimmt. Und wie wichtig es ist, die Wortwahl im schriftlichen Format so zu wählen, dass nicht nur pure Botschaften transportiert werden. Denn wer Texte in bildhafter Sprache formuliert und mit emotionalen Worten füllt, erreicht seine Leser besser und bleibt im Gedächtnis. Sei es bei den Menschen, die zurückgelassen werden oder bei jenen, die man in einer neuen Umgebung ansprechen möchte.

Vertrautes bewahren, Neues entdecken

Und was kann spannender sein, den Plan und die Realisierung eines ortsunabhängigen Lebens in schriftlicher Form zu begleiten? Gerade in Zeiten der Digitalisierung Gedanken, Gefühle und Erfahrungen in Texten zu bewahren, die bleiben. Diese für die Familie, Freunde und für sich selbst aufzuschreiben, um einen besonderen Prozess zu dokumentieren. Und ihn vielleicht sogar als Instrument zu nutzen, sich noch mehr Klarheit zu verschaffen über das Leben, das man in der Zukunft führen und fühlen möchte …

Mehr Informationen zum großen Gratis Online Kongress LebWoDuWillst vom 20.11. bis 01.12.2019 gibt es unter www.lebwoduwillst.com.

Sonja Lehmann

Foto: Pixabay architecture-44530321280

Auf-schluss-reich schreiben und im perfekten Netzwerk neue Türen öffnen …

Auf-schluss-reich schreiben und im perfekten Netzwerk neue Türen öffnen …

… für einen erfolgreichen Austausch, wohlwollendes Vertrauen und gegenseitige Unterstützung in Business und privatem Umfeld.

Das klingt zu schön um wahr zu sein? Dann erfahre hier, wie die Magie der Sprache und die von Herzen kommende Bereitschaft, erst zu säen und dann zu ernten, erfolgreich Wirklichkeit werden kann.

Schreiben berührt, erklärt, macht einzigartig

Warum schreibst DU? Vielleicht aus Spaß? Oder aus Berufung? Sicherlich aber auch deswegen, weil Du täglich kommunizierst. In Wort und Schrift. Mit Notizen, E-Mails und Beiträgen, die unser Business und unser Privatleben betreffen. Aber womöglich ziehst auch Du immer öfter den digitalen Austausch einem direkten persönlichen Gespräch vor? In dem Du nur in kurzen Sequenzen das Notwendigste mitteilst und stellvertretend mit bunten Emojies Deine Befindlichkeiten unterstreichst, bevor die Inhalte auf die Reise zum Empfänger gehen?

Was in manchen Situationen durchaus hilfreich ist, wirkt sich für das Gesamtpaket Kommunikation fatal aus. Denn spätestens dann, wenn Du am Zug bist, bedeutende Inhalte auszusenden, machen sich mangelnde Erfahrung und Routine im Schreiben bemerkbar. Der Cursor blinkt hartnäckig auf dem noch leeren Textdokument und es wird immer schwerer, in passenden Sätzen klar und deutlich auszudrücken

  • wie das eigene Business funktioniert
  • welchen Nutzen Du dem Kunden bietest
  • warum Du arbeitest wie Du arbeitest
  • was Dich einzigartig macht

Dabei zeigt uns die Magie einer bildhaften Sprache deutlich, wie Du Botschaften formulierst, die

  • berühren
  • im Gedächtnis bleiben
  • und weitererzählt werden

Denn visuelle Sprache bewegt, zeigt auf, fasziniert. Ähnlich den Geschichten aus Kindertagen, die es sich bis heute in den Zuhörerherzen gemütlich gemacht haben, um unvergesslich zu bleiben. Mit  Texten, die den Leser mitnehmen auf eine berührende Reise und ein einzigartiges Kopfkino auslösen. Im Business, im Alltag, in privaten Bereichen.

„Wer gibt, gewinnt“ – wie persönliche Präsenz in einem globalem Netzwerk zum Erfolg führt

51615204_385134042276370_6614707217360748544_n

Schreiben verbindet. Schreiben öffnet Türen. Schreiben schafft neue Kontakte.

Dabei bleibt es neben der Verwendung aller digitalen Möglichkeiten unerlässlich, den direkten persönlichen Austausch zu pflegen. Eingeflochten in das eigene Business und in den persönlichen Alltag, erleben die Mitglieder von BNI täglich, wie der regelmäßige Austausch mit anderen Menschen hilft,

 

  • die eigene Authentizität zu erkennen und zu zeigen
  • Werte zu kommunizieren und zu leben
  • im Wohlwollen aktives Netzwerken zu praktizieren
  • persönlichen und finanziellen Erfolg zu vereinbaren

Das weltweit agierende Unternehmernetzwerk BNI präsentiert in seinen offen kommunizierten Grundprinzipien einzigartige Möglichkeiten. Getreu dem Motto „Wer gibt, gewinnt“ bietet die Plattform außergewöhnliche Chancen durch sanften, immer wieder neu gelebten Vertrauensaufbau und Empfehlungsstrategien Umsatzsteigerungen für das eigene Business zu generieren. Denn nur wer erst die Pflanze des Wachstums sät, diese nachhaltig pflegt und dabei Unterstützung von anderen annimmt, dem gelingt ein Umdenken im geschäftlichen Umgang miteinander. Bei dem es dann um mehr als den persönlichen und finanziellen Erfolg geht. Für ein gemeinsames Ziel: „Let’s change how the world does business“.

Die Vision in diesem Netzwerk zeigt in ihrer Umsetzung seit vielen Jahren, dass sie weit darüber hinausgeht nur das eigene Business der Mitglieder erfolgreich zu führen, sondern auch dann Hilfe anbietet, wenn es im privaten Bereich erforderlich ist. Bei kleinen Themen, die auf schnellem Weg zu lösen sind oder bei Herausforderungen, die eine langfristige Unterstützung benötigen. Mit nur einem Blick in das Mitgliederverzeichnis erfolgt ein direkter Kontakt zum jeweiligen Ansprechpartner. In jeder Stadt. Auf jedem Kontinent. Weltweit. Für ein Miteinander, das jedem die Chance auf Erfolg und ein erfülltes Leben bietet.

Sonja Lehmann, Die Wortmalerin

Fotos: Pixabay, BNI