Das Hochzeitszimmer

Roman von Rüdiger und Sonja Lehmann

440 Seiten, fertiggestellt

Der Roman „Das Hochzeitszimmer“ ist eine Familiengeschichte, die ihren Ausgangspunkt Ende des 19. Jahrhunderts im heutigen Namibia hat. Die Leser begleiten die Londoner Journalistin Sally Wheeler im Jahr 2010 auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer eigenen Existenz. Die sie zu den Wurzeln der Familien von Odenfeldt und van der Meer führt, die durch eine internationale Hotelkette und eine Diamantenmine erbarmungslos ineinander verstrickt sind. Indem sie von außergewöhnlichen Begebenheiten aus den Hochzeitssuiten der einzelnen Hotels erfährt, stößt sie auf das Schicksal der afrikanischen Familie Okoye. Die in aussichtsloser Abhängigkeit vom Clan des Minenbetreibers van der Meer den kolonialen Gräueltaten vor und nach dem Ersten Weltkrieg zum Opfer fällt. Was einer der Schlüssel zu dem ist, was Sally Wheeler gleichermaßen fürchtet und erhofft: die Wahrheit mit der Chance auf eine glückliche Zukunft …

Aktuelle Infos zum Stand des Projekts gibt es unter:

https://storypaintingblog.com

Fotos: pixabay

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close