Und es lohnt sich doch: Besser schreiben macht sichtbarer.

 

Sie kennen das Gefühl täglich einer Flut an Informationen ausgesetzt zu sein? Via Internet und über traditionelle Medien sind wir dauerhaft konfrontiert mit Nachrichten und Angeboten. Aber wer soll das alles lesen? Was ist wirklich für uns und unser Business wichtig? Und vor allem – wie erreiche ich als Unternehmer meine eigenen Kunden? Wie Lösungen zum Thema Besser und strukturierter Schreiben in Alltag, Beruf und Poesie aussehen, erfuhren die Teilnehmer im Abendvortrag am 2. April 2019 im Freiraum Zentrum, München …

Gemeinsam mit meinem Mann Rüdiger Lehmann und Dr. Rudolf Müller präsentierten wir Möglichkeiten, wie wir unseren Kunden den jeweiligen Nutzen, so in Sprache und Struktur vermitteln, dass klar und deutlich die Lösung zu einem Problem aufgezeigt wird. Dabei bietet der Reichtum unserer Sprache ideale Voraussetzungen, um die eigene Botschaft ansprechend und in attraktiver Form darzustellen.

Verfassen wir Texte in bildhafter und emotionaler Sprache, dann wird der Leser leichter und schneller erkennen, wo sein persönlicher Nutzen im Angebot liegt. Mit besserem Verständnis steigt die Wahrnehmung des Aussendenden und die Chance, dass wichtige Inhalte verbreitet und weitererzählt werden. So bietet beispielsweise das regelmäßige Betreiben eines Blogs vielfältige Möglichkeiten

  • den eigenen Expertenstatus zu zeigen
  • Vertrauen zu gewinnen und
  • die Sichtbarkeit des Unternehmens zu steigern.

Botschaften, die nicht nur erzählen, sondern bildhaft eine Situation oder ein Problem beschreiben, sprechen die Gefühlsebene des Lesers an und lösen ein Kopfkino aus. Diese Bilder bleiben im Gedächtnis und kristallisieren sich im World Wide Web als wichtige Information heraus, die es wert sind, gelesen zu werden.

Sie möchten mehr erfahren? Dann finden Sie hier weitere Tipps und Anregungen zum Thema Schreiben.:

Kreativ-spielerisch zum eigenen Buch

https://erfolgsforum.federfuhrend-schreiben-lernen/

Sonja Lehmann

Dazu bieten wir folgende Seminare an:

 

 

Mal wieder ein Wort malen…

Eure Botschaften sollen Neugier beim Leser erzeugen? Die Lust wecken, mehr über Inhalte, Angebote oder Dienstleistungen zu erfahren? Ihr möchtet Euren Wissensschatz teilen oder neue Motivation für ein bestimmtes Thema wecken? Die Kunst der Wortmalerei bietet dazu spannende und effektive Möglichkeiten, um in bildhafter Sprache und emotionalen Texten die Menschen zu begeistern …

Was ist Wortmalerei?

Wenn ich als Wortmalerin ins Spiel komme, begegnen mir häufig fragende Blicke. Auf die Erklärung, dass mein Metier nichts mit dem üblichen Pinsel und Farbeimer eines Malermeisters oder Anstreichers zu tun hat, folgt nicht selten ein erstauntes Ach so, aber was malst Du dann an? Als Alternative zu umfangreichen Anglizismen in unserem täglichen Sprachgebrauch entdecken meine Zuhörern einen verständlichen Titel, der einfach zu merken ist und für eine spezielles Fachgebiet steht. Der Nutzen und die Basis für konstruktiven Austausch ist geschaffen.

Was sind die Inhalte?

IMG_5810Worte sind eine Zutat im großen Menü der Kommunikation und gleichzeitig meine besondere Leidenschaft. Verfehlt man in einem hitzigen Wortgefecht manchmal den passenden Ton, bedient sich die Wortmalerei der Empathie und Neutralität, um die richtige Sprachmelodie zu treffen. Mit großem Anspruch an sich selbst, vermittle ich  Inhalte, die intensiv, originell präsentiert und kommuniziert werden sollen. Je nach Intension und Vorgabe fliessen zarte, warme Sprachtöne, scharfe, spitze Elemente oder humorvolle und witzige Bestandteile in das Gesamtgemälde des Sprachbildes ein.

 

Worte bezaubern und vereinen

Als Wortmalerin übe ich mich für Euch in der Kunst, die Leser in einen Bann zu ziehen, der sie von Anfang bis zum Ende des Textgefüges nicht mehr loslässt. Dabei geht es weder darum Märchen über ein Thema zu erzählen, noch die wirklichen und wichtigen Inhalte zu verschleiern. Informationen werden über spannende Geschichten mit emotionaler Sprache und in visuellen Texten vermittelt. Die Bandbreite ist dabei variabel. Das können Texte sein, deren Inhalt ein Unternehmen, eine Dienstleistung oder ein Produkt beschreiben. Oder die Leser vertiefen sich in Wortmalereien, die in regelmässiger Folge erscheinen, eine Serie bilden oder zu einem weiteren Textbaustein hinzugefügt werden. Wortmalereien sind bunt und bedienen sich aller Variationen der zu Verfügung stehenden Mittel. Sie paaren sich mit passenden Fotografien, ergänzen Tabellen oder untermalen nüchterne Fakten

Worte und Vision

Jeder von uns ist einzigartig. Als Wortmalerin bringe ich die Individualität und Schaffungsvermögen eines jeden Menschen auf den Punkt. Und in ein Wort-Porträt, das unvergesslich bleibt. Spannend und farbig, facettenreich und einzigartig. Erkennbar im Mainstream und individuell in der Aussage.

Worte sind Leben. Lasst uns Sprache in spannende Geschichten verwandeln und diesen einen zeitlosen Rahmen geben.

Sonja Lehmann

Fotos: Sonja Lehmann