Seilschaften…

DSC_1596

Verknüpfen wir mit einem Seil wirklich Sicherheit ? Oder Abhängigkeit und Gefangenschaft?

Viele Menschen haben heute Schwierigkeiten, sich verbindlich auf etwas einzulassen. Woher kommt diese Angst sich zu ver-stricken ?  Eine klare Verbindlichkeit oder die Festigkeit, die eine Seilschaft mit sich bringt, lehnen viele ab. Besonders bei Jugendlichen fällt auf, dass fixe Zusagen häufig nicht mehr ausgesprochen, sondern mit einem „ich rufe/smse/appe  Dich dann nochmal an“ in eine Art Vakuum gestellt werden. Man hat das Gefühl, nur als 2. Wahl oder Lückenbüßer zur Verfügung zu stehen. Das tut weh und verletzt.

Vielleicht sollte man sich mehr daran erinnern, wie viel Kraft und Zusammenhalt ein Seil geben kann. Im Bergsport und im Schiffsverkehr muss man ohne Wenn und Aber dem Gegenüber vertrauen, um seinen Gipfel oder den sicheren Hafen zu erreichen. Das Seil hilft im praktischen Sinn aber es festigt zusätzlich die emotionale Verbundenheit. Im Notfall wird es nicht  zum „freien Fall“ kommen. Mut und ein Gefühl der  Sicherheit helfen die Gedanken auf das jeweilige Thema zu fokussieren. Man weiß, wenn Gefahr droht, wird man aufgefangen, gehalten. Es gibt keine Chance in ein Loch zu fallen oder in ein Nirgendwo abzutreiben. Mutig und verbunden mit dem Partner am anderen Ende kann ein Ziel verfolgt werden. Und selbst ein Knoten, der im ersten Moment als Hindernis empfunden wird, hat seine Berechtigung. Er bringt uns dazu, auf die Dinge zu achten, sorgfältig zu sein und bedächtig gemeinsam an einem Strang zu ziehen. So lassen sich entspannt und vertrauensvoll viele Ziele erreichen. Und vielleicht kann dann sogar noch eine Verwandte des Seils, das sogenannte Seemannsgarn, in kleinen Anekdoten zum Einsatz kommen. Gute und spannende Geschichten inspirieren und setzen neue Energien frei. Das Abenteuer Leben kann endlich richtig beginnen!

Sonja Lehmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s